Erster Zug der Fahrsaison 1994_Foto Hans Kabbe

 

                  A  U  F  R  U  F   ! ! !

 

Liebe Furka-Freunde aus Rhein-Main!

    30 Jahre Einsatz für die Furka-Bergstrecke
    30 Jahre Vereinsleben zunächst als Regionalgruppe und später als Sektion

Wir möchten auf unserer Homepage unseren Einsatz für die Furka Dampfbahn über diese drei Jahrzehnte präsentieren.

Als digitale Festschrift zum Thema "30 Jahre Furka Rhein-Main".

Dazu brauchen wir Ihren Beitrag !

Als Webredakteur möchte ich jeden Einzelnen von Ihnen/Euch bitten, mal kurz zu überlegen, ob es da nicht etwas aus den  Jahren Ihrer/Eurer Mitgliedschaft gibt, über das es zu berichten lohnt. Toll wären Fotos/Bilder, welche uns einen Eindruck von der damaligen Situation geben. Papierbilder und Dias lassen sich einscannen und in den heutigen Medien verwenden.

Interessant sind allerdings auch Unterlagen zu Ausstellungen und anderen Veranstaltungen, Reiseprogramme, speziell Fahrkarten, Zeitungsberichte u.v.a.m.
    - kurz: alles, was Sie zum Thema gesammelt haben.
Besonders gesucht sind Dokumente aus den frühen Jahren vor 2000 !

Wichtig ist, dass sich  jeder  Gedanken macht und in seine Fotokiste schaut.

Ich wünsche mir, dass da viel "Arbeit" auf mich zu kommt. Alles, was bis Anfang Dezember reinkommt könnte ich bis zu unserem Dezember-Stammtisch auf die Homepage bringen!

Also, ran an die Fotoalben, Dia-Kästen und Sammelboxen!

 

Euer Frank Meve

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


   

      Anno 1994

Im Nachlass von unserem Kameraden Hans Kabbe habe ich diese Bilder von der Bauwoche 1994 gefunden:

Der Installationsplatz/Depot 1994

Der Personenbahnhof Realp DFB existierte noch nicht, die Züge fuhren von hier ab. Für die Passagierabfertigung (Fahrkarten, Toiletten), sowie für Betrieb und Technik standen damals nur einige provisorische Container zur Verfügung:

 

Zwei Jahre später sah es dort so aus:

Der Installationsplatz/Depot 1996

Man beachte die Kantinenbaracke/ Container links. Auch 1996 fuhren die Züge der Furka Bergstrecke noch von hier ab.

Allerdings erfolgte in diesem Frühjahr der erste Spatenstich für ein Stationsgebäude.

Der Bahnhof  REALP DFB  wurde erst im Folgejahr zum Saisonbeginn 1997 in Betrieb genommen.